Aktuelles

Am Donnerstag, den 09. November war es mal wieder soweit...

 


 

 

Am 02.12.2017 von 11:00- 16:00 Uhr laden wir zum diesjährigen Weihnachtsbasar ein.

 

 

 

 

 

 

 


Das "People´s Theater" aus Offenbach spielt in der Jakob-Moreno-Schule

Im November fand der jährliche Vorlesetag an unserer Schule statt.

7 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 wurden zu Vorlesern ausgebildet. Sie haben in ihren Pausen und zuhause sehr vielgeübt.

 


„Wir feiern Geburtstag“. So hieß das Thema unseres Weihnachtsgottesdienstes am 16.Dezember 2015. Wie jedes Jahr waren wir Gäste in der evangelischen Kirche Gummersbach. Mit tatkräftiger Unterstützung der Organistin der Kirchengemeinde Frau Giebeler trugen die beiden Schulchöre der Jakob – Moreno – Schule unter der Leitung von Frau Gröger – Sasserath  und Frau Lücker  ihre Lieder vor oder sangen diese gemeinsam mit der Schulgemeinde. Bewusst waren alle Schüler, also auch muslimische Schüler, zu diesem Gottesdienst eingeladen worden. Das Vorbereitungsteam Herr Wegner, Frau Gröger – Sasserath und Herr Thal – Schilbach waren nämlich auf die interessante Tatsache gestoßen, dass dieses Jahr in der Zeit von Jesus Geburtstag, also am 24. Dezember, auch der Prophet Mohammed seinen Geburtstag hat.

Zum Auftakt der Interkulturelle Woche fand in Bergneustadt am Samstag, den 26.09.2015, ein interkulturelles Brennballturnier statt.


Am 27.9.2015 nahmen 14 Schülerinnen und Schüler sowie vier Kolleginnen und Kollegen der Jakob-Moreno-Schule zum ersten Mal als Team am AggerEnergie und Sparkassenlauf Gummersbach teil. Auf Distanzen über 2 und 4 Kilometer zeigten die Läuferinnen und Läufer bei bestem Wetter vollen Einsatz.


JMS live dabei auf dem 10. Weltkindertag


Am 16.September wurden wir in Köln als Schule der Zukunft ausgezeichnet.

Im Rahmen der feierlichen Preisverteilung traten unsere Trommler mit Frau Sasserath auf und wurden begeistert gefeiert. An unserem Stand gab es Kaffee und Getränke und die Schülerinnen und Schüler konnten bei einem Umweltspiel ihr Wissen zur Mülltrennung unter Beweis stellen.


Die Jakob-Moreno-Schule ist wieder als „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" ausgezeichnet worden. Sie erhielt das Gütesiegel für herausragende Leistungen bei der Berufswahlvorbereitung

 

 


Zum Abschluss des Schuljahres fand in der Aula der Jakob-Moreno-Schule eine Theateraufführung zum Thema Cybermobbing statt.

Zeit zu gehen

Am 16.06.2015 fand die Entlassfeier der 10ten Klassen im festlich gestalten Foyer der JMS statt.


Trommelauftritt zum 5 jährigen Jubiläum der Back Company


Jakob-Moreno-Schule aus Gummersbach gewinnt den 5. Platz 2015 (2013 waren wir auf Platz 10)

Rund 650 Schulen haben sich in diesem Jahr bundesweit bei „Starke Schule“ beworben. Der Wettbewerb prämiert die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt leisten und wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt.

Die Jakob-Moreno-Schule aus Gummersbach gehört zu den Schulen, die in NRW in die engere Auswahl gekommen ist. Sie hat sich mit ihrem Konzept zur Berufsvorbereitung beworben.


Auch in diesem Jahr wurde in den Klassen 10, kurz vor dem Ende der Schulzeit, wieder ein Projekt zur Prävention von alkohol- und drogenbedingten Verkehrsunfällen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen durchgeführt.


Auch in diesem Schuljahr ist der Besuch der Ausbildungsbörse in Bergneustadt wieder ein besonderes Ereignis. Einige Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse, die bereits im letzten Jahr dabei waren, nahmen auch in diesem Jahr rege teil. Für die 9. Klassen war es eine ganz neue Erfahrung und ein Pflichtbaustein unserer Berufsvorbereitung. Innerhalb des Unterrichtes wurde der Besuch vorbereitet. So wurden Themen wie Verhalten in den Seminaren, Selbstorganisation der Unterlagen, Planung der Anreise und Umgang mit den Firmenmitarbeitern an den Ständen, aber auch eine gute Wahl der Seminare durchgearbeitet.


Dank der Gelder, die wir von der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt erhalten haben, konnten wir für das Mittagspausenangebot eine zweite Tischtennisplatte anschaffen.


Im Februar hatte die Mayersche Buchhandlung ein ganz besonderes Präsent für die Jakob-Moreno-Schule. Ihre Kunden hatten über  Internet abgestimmt, dass die Entgelte der Kundenkarten, welche am Jahresende immer einem guten Zweck zugeführt werden in diesem Jahr an die Jakob-Moreno-Schule geht.



Im Rahmen der Berufsvorbereitung besuchen die Klassen 10 die DASA, die Deutsche Arbeitsschutzausstellung in Dortmund.

 


Wie jedes Jahr sind wir auch 2014 mit der ganzen Schule in die Eishalle Wiehl gefahren.

 


Lange wurde sich wieder auf den kleinen aber feinen Weihnachtsbasar der Jakob-Moreno Schule vorbereitet. Die Schüler waren engagiert und haben sich so ins Zeug gelegt, dass der Basar ein voller Erfolg war. Wie jedes Jahr kamen viele Verwandte und Freunde der Schüler und auch der Lehrer und auch ehemalige Schüler/innen und Lehrer/innen.

 


Vorlesetag am 19.11.2014

Passend zum Tag des Buches fand  der jährliche Vorlesetag statt.

 


Wie jedes Jahr wurde vor und in der St. Martinswoche vor dem 11. November fleißig in den Unterstufenklassen gebastelt. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1- 3 und 4 malten, schnitten und klebten und schon entstanden die schönsten Laternen.


Schulen ohne Rassismus in Aktion am 8.11.2014 ab 12:00 Uhr im Jugendzentrum Gummersbach


Oft gibt es Erwachsene, die das Lesen verlernt haben oder damit Schwierigkeiten haben. Wir möchten etwas dagegen tun:

 

Nach den Herbstferein bieten wir einen Lesekurs für Erwachsene an, die nicht oder nur wenig lesen können. Dieser Kurs wird von Frau Löffelsender (Autorin des Werkes: Die grundlegende Lesefertigkeit trainieren) durchgeführt. Sie verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet.

 


Im Rahmen von Zukunftsschulen NRW, Netzwerk Lernkultur, Individuelle Förderung

fand eine Themenwoche: Individuelle Förderung KONKRET!! vom 15.-19.September 2014 statt. Ein Angebot gestaltete unsere Schule.


Alle Schülerinnen und Schüler geben zu Unterrichtsbeginn ihr Handy ab.


Einmal im Jahr werden die Lesehelfer von Frau Löffelsender , der Initiatiorin des Projektes und Ausbilderin der Lesehelfer und der Schulleiterin Frau Reichler geehrt. Im Schuljahr 2013/2014 waren insgesamt 78 Schülerinnen und Schüler am Lesehelferprojekt beteiligt, davon 39 Lesehelfer und 39 Leseschüler.


Nach einem unterhaltsamen Tag  erhielten unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 ihre Abschlusszeugnisse.


Am 13. Juni 2014 sahen die Schüler und Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe das Theaterstück "Lauffeuer", indem es um Vertrauensmissbrauch und das Internet ging.


Das Projekt Kultur und Schule stand in diesem Schuljahr unter dem Titel  "Schön genug für den Job?

Körpersprache und Ausdruck im Übergang Schule und Beruf"



Teilnahme am Liederfest „Klasse-wir-singen“ in Köln



Am 3. April 2014 erhielt Frau Reichler für die Jakob-Moreno-Schule die Plakette der Zukunftsschule NRW. Die JMS ist in diesem Netzwerk eine Referenzschule, an der Lehrer anderer Schulen hospitieren können.

35 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 besuchten am Samstag, den 20 März, die Ausbildungsbörse in Bergneustadt. Begleitet wurden sie von vier Lehrern und der Schulsozialarbeiterin

Das Moreno-Märchenland

Beim märchenhaften Karneval in der Schule wurden im Schulgebäude und auf der großen Bühne Feen, Kobolde, Hexen und allerlei seltsame Gestalten lebendig.

 


Alle Schülerinnen und Schüler, die im Comeniusprojekt nach Hexham und Salzburg gefahren sind, erhielten im Rahmen einer Feier von Herrn Thome (Zweckverbandsvorsteher) und Frau Reichler (Schulleiterin) ihren Europass.


Zu der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Jakob-Moreno-Schule, die am 14. Januar 2014 stattfand, konnte der Vorsitzende Ulrich Pfeiffer außer den Vorstandskollegen einige Schülereltern begrüßen, die sich über die Arbeit des Fördervereins informieren wollten.

Zeitungsartikel zum Schulfest:

30 Jahre Förderverein Ehemaligentreff Schulfest Der Besuch hat sich gelohnt

Im Mädchenlauf konnte Franziska Dziallas mit einer tollen Zeit von 7:54,6 Minuten den Tagessieg für die Jakob-Moreno-Schule herauslaufen.


Am Montag, den 7. Oktober 2013  starten unser diesjähriges Babybedenkzeitprojekt.

 


Eine weitere Fahrt im Rahmen unseres Comeniusprojektes steht bevor. Schüler aus Hexham, Hamm und Gummersbach starten gemeinsam.

Wohlbehalten zurück aus Hexham

Wir freuen uns sehr, Frau Grotemeyer als neue Berufseinstiegsbegleiterin begrüßen zu dürfen.

Die Jugendlichen zeigen eine Spielszene, in der der Chefin einer Firma ein Fehler unterlaufen ist, und alle gemeinsam eine Lösung dafür finden müssen.


Unsere Schulhündin Frida hat ihr erstes Schuljahr an der JMS mehr als erfolgreich beendet und es gab Zeugnisse...


Der Förderverein der Jakob-Moreno-Schule wählte in seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorsitzenden. In einer kleinen Feierstunde erfolgte nun die Stabübergabe durch den scheidenden Vorsitzenden Herrn Dr. med. Walter Schäfer, der dieses Amt mehr als 10-Jahre mit viel Engagement ausgeübt hat, auf den Nachfolger Herrn Ulrich Pfeiffer.


Am Freitag, den 7. Juni 2013 gab es im Rahmen der Projektwoche an der Grundschule in der Becke einen Auftritt unserer Trommelgruppe


„ Manchmal auch ein bisschen Angst… aber insgesamt ein Riesenspaß“

So sprachen die neun Schüler und Schülerinnen, die kurz vor Pfingsten für eine Woche, wieder einmal mit auf Kanutour waren, über ihre Erlebnisse. Zum dritten Mal fuhr die Oberstufe der Kanu-AG nach Österreich, in den Ort Mooslandl in der Steiermark. Hier gibt es wunderschöne Flusslandschaften, abgelegene Canyons, die Alpen erheben sich majestätisch zu allen Seiten. Herausforderungen, die dem Niveau unserer Kanuten entsprechen, konnten auf unzähligen Flussabschnitten gefunden werden.


DFB Mobil zu Gast an der Jakob-Moreno-Schule


 

Am 13.03.2013 wurden wir von Frau Ministerin Löhrmann für unsere berufsvorbereitenden Maßnahmen beim Übergang in den Beruf ausgezeichnet.

Unsere Trommler unter Leitung von M.Düfer traten im Ministerium auf.


stand unter dem Motto: „Vom anderen Stern“

Alle Lehrerinnen und Lehrer waren Abgesandte des Planeten „silberblau“. Im Publikum schauten nicht nur Schülerinnen und Schüler der Schulgemeinde zu, neben Eltern und Geschwistern waren unserer Einladung auch Menschen aus dem benachbarten Haus Grotenbach gefolgt.

Wie jedes Jahr fand am 20.12.2012 unser Schulgottesdienst in der evangelischen Kirche Gummersbach statt. Das Thema des Gottesdienstes, zu dem fasst alle Schüller in der Kirche mit ihren Lehrern erschienen waren, lautete „Türen öffnen“...

Geliebt und heiß ersehnt von den Schülern und Schülerinnen fand am 05.Dezember 2012 das alljährliche Schlittschuhlaufen in der Eissporthalle in Wiehl statt...


Die Klasse 1,2,3 und 4 haben Sakt Martin Lieder gesungen und Süßigkeiten bekommen. Wir waren viele Kinder und hatten Laternen aus Einkaufstüten. Wir sind durch die ganze Schule gegangen. Ende

(Autor: Gianluca Geiger, Kl. 4)



 

Berufsorientierungscamp der Klassen 8a und 8b beim CJD-Olpe im November 2012


„Können wir nicht noch länger bleiben? Ich hab doch erst drei Berufe kennengelernt und ich möchte gerne auch noch in die Malerwerkstatt.“ So brachte es ein Schüler auf den Punkt, was die eine oder der andere auch gesagt hat...


Unsere  Schule nimmt vom Sommer 2012 bis zum Sommer 2014 am Comenius Projekt `Time to move` teil, das mit 22000 € aus Mitteln der Europäischen Kommission  Generaldirektion Bildung und Kultur gefördert wird...


Mittlerweile ist es eine gute Tradition für die Jakob-Moreno-Schule beim Weltkindertag der Stadt Gummersbach mit dabei zu sein.



Am 22. Oktober 2012 hatte Schulhündin „Frida“ ihren ersten Arbeitstag an der Jakob-Moreno-Schule. Frida ist eine mittlerweile 13 Wochen alte Spinone Italiano Hündin und ist im Besitz von unseren Kollegen Michaela und Peter Stephan.


Seit drei Jahren und als erste Schule im Oberbergischen Kreis bietet die J-M-S ihren Schülerinnen und Schülern die Teilnahmemöglichkeit am Projekt „Startklar – Mit Praxis fit für die Zukunft“.


 

In den 8er, 9er und 10er Klassen haben bisher schon 5 „Babybedenkzeiten“ stattgefunden.


Eine weitere Auszeichnung für unsere Schule

Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Förderschulen in Eckenhagen und Vollmarhausen konnten wir ein Theaterstück zum Thema Cybermobbing sehen. Dies war durch die Unterstützung des Jugendamtes und des Vereins Nina und Nico möglich

"Donnerwetter, hast du dich verändert",

Ehemaligentreffen an der Jakob-Moreno-Schule


Wie jedes Jahr im September fand am 12.09.2012 wieder unser Spiel- und Sportfest im Stadion Lochwiese statt.




Überlebender des Holocaust in der Jakob-Moreno-Schule


Wieder einmal Hauptpreisträger

Tolle Rückmeldung für die Arbeit unserer Schule


Am 5.11.2010 präsentierten  die Schüler der Jakob-Moreno-Schule  gemeinsam mit Künstlerin Anette Liedke ein Mosaikbild, dass im Rahmen des Projektes Kultur und Schule geschaffen wurde. K.Glowicki von Oberberg-aktuell schrieb den folgenden Artikel.


Endlich ist es soweit. Ab Montag, den15.11.2010 können wir die Essensbestellung umstellen.

In der dunklen Jahreszeit ist es besonders wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler im Strassenverkehr gut gesehen werden.


Am 2.,3. und 4. November 2010 fand die Qaulitätsanalyse unserer Schule statt

Die Kochgruppe der Jakob-Moreno-Schule errang beim Kochwettbewerb der Aggerenergie den 3. Platz.

Unser jährlicher Ehemaligentreff am 2.10.2010 war sehr gut besucht.

 


Unsere Bergneustädter Schüler wollen sich aktiv in die Stadt einbringen.

Zum 3. Mal: Großer Stand beim Weltkindertag


Seit August 2010 ist das Schulobstprogramm erweitert worden Nun gibt es täglich kostenlos Obst und Gemüse für die Klassen 1-6 unserer Schule.


Stolz und zufrieden kamen die Schülerinnen und Schüler aus Nikolsdorf zurück.


Teilnahme der JMS am  16. UNESCO Kreativitätsworkshop

 


Zum 2. Mal wird die Schülerfirma Mensa/Kiosk von der Stiftung Partner für Schulen unterstützt.

Die Jakob-Moreno-Schule und die Uni Siegen kooperieren.


Auch in diesem Schuljahr gab es wieder eine Babybedenkwoche.


Auch im Jahr 2010 nehmen wir am Projekt "Schulen in Bewegung" teil. Am 25.,26. und 27. Januar findet für alle Schüler der Schule einBewegungscheck statt. Auf Grundlage der erhobenen Daten wird ein Sportförderpläne für den Schüler erstellt und umgesetzt. Nach 1 Jahr wird der Sportcheck wiederholt und die Ergebnisse verglichen.

Am 15.09.2009 haben wir mit einem Sport- und Spielefest unsere neue Outdoor-Halle mit Kletterwand und das Kleinspielfeld eingeweiht.

Unsere Schule war im Rahmen dieses Projektes schon zu Besuch in Newcastle, Odense und Hamm. Ende April 2009 fliegen 4 Schüler mit ihren Lehrern eine Woche in die Türkei nach Istanbul und Eskisihir.

Am 8. November feiern wir ein großes Schulfest, weihen unsere neue Mensa ein und eröffnen unser BOB (Berufsorientierungsbüro)

Im Rahmen des Comenius - Projektes erhalten wir in dieser Woche Besuch von Lehrern und Schülern aus England, Dänemark und der Türkei.

Kollegen und Schüler haben sich aktiv am Weltkindertag in der Gummersbacher Innenstadt beteiligt.

Mit 15 von 17 Klassen haben wir im Schuljahr 2007/08 an dem Projekt "Schulen in Bewegung" teilgenommen.

Im Rahmen des Projektes "Zukunft fördern" erhalten wir Zuschüsse, mit den wir ein BOB - Berufsorientierungsbüro - für unsere Schüler einrichten können.

Die Trommelgruppe der Jakob-Moreno-Schule unter Leitung von Michel Düfer hatte einen ganz besonderen Auftritt am 1. Ferientag.

Der bekannte Moderator der MTV-News Markus Kavka besuchte am 20. Mai 2008 die Klasse 8 von Frau Wenzlaff und Frau Metzger. Die Jakob-Moreno-Schule ist eine Schule im Projekt „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage!".

Einen herzlichen Dank an Herrn Lanio, der eine "Bilderkiste" gebaut hat, die im Foyer steht.
Bei uns werden ständig sehr viele Fotos gemacht, von Festen, Feiern, Fahrten, Ausflügen....

Die Bäume sind gefällt, der Bauzaun errichtet.
Mit Beginn des 2. Schulhalbjahres beginnen die ersehnten Baumaßnahmen für unsere Mensa und Küche. Leider werden wir nun einige Zeit mit einem sehr eingeschränkten Schulhof leben müssen.

Unsere Trommler unter Leitung von M. Düfer bei der Feier zur Busübergabe

Mit einem großen Fest wurde die Übergabe des neuen Busses gefeiert. Zum Auftakt spielte die Trommelgruppe der Schule unter Leitung von Herrn Düfer. Die Firma Pro Humanis war bei vielen Firmen vorstellig geworden und hatte so Spenden für einen Schulb

Gemeinsam mit Schülern und Lehrern aus England, Dänemark und der Türkei stellen wir ein Kochbuch zum Thema "Gesunde Ernährung" her. Die Schüler sammeln Rezepte zu den Themenbereichen Brot, Suppe, Obst und Gemüse, Süßigkeiten und Desserts.

 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen