Ausbildungsbörse

Die gesamte Jahrgangstufe 9 und interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 nehmen an der Ausbildungsbörse teil. Begleitet werden sie von ihren Klassenlehrern/Klassenlehrerinnen und den Schulsozialarbeitern.

Auf der Ausbildungsbörse im Schulzentrum „Auf dem Bursten“ bieten Fachleute zahlreiche Workshops zu unterschiedlichsten Berufsbildern, sowie zu übergreifenden Themen wie Bewerbungsunterlagen oder weiterführenden Bildungsgängen an.

In der angrenzenden Sporthalle stellen sich aktuell über 60 regionale Firmen und Weiterbildungsinstitutionen den Jugendlichen und ihren Eltern vor. Eine frühzeitige Anmeldung zu den Workshops ist nur über die Schule möglich, daher werden unsere Schülerinnen und Schüler von uns bei der individuell sinnvollen Auswahl der Workshops unterstützt.

 

Ziel dieser Aktivität ist es, dass die Schülerinnen und Schüler Hemmschwellen abbauen und auf Mitarbeiter der Firmen zugehen, sowie eigenständig Informationen zu ihren Wunschberufen sammeln. Und natürlich fällt es ihnen später auch leichter die Angebote der Ausbildungsbörse für sich gewinnbringend zu nutzen, wenn sie mit den Abläufen und Örtlichkeiten dort vertraut sind.

 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen