Kooperatives Kompetenzzentrum sonderpädagogischer Förderung bis August 2014

Bis zum Sommer 2014 haben wir als Kooperatives Kompetenzzentrum sonderpädagogischer Förderung gearbeitet. Da diese Arbeit immer noch wirkt, möchten wir die Darstellung unserer Arbeit als Kompetenzzentrum weiterhin darstellen und behalten die Inhalte dieser Seite:

Wir sehen es gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern - der Förderschule Emotionale- und soziale Entwicklung in Vollmerhausen und der Förderschule Sprache in Wiehl - als unsere Aufgabe, Menschen und Institutionen, die an der Förderung von Schülerinnen und Schüler mit Lern- und Entwicklungsstörungen  in der Mitte des Oberbergischen Kreis beteiligt sind, zu vernetzen. Zu diesem Kreis zählen Eltern, Lehrkräfte, Sonderpädagogen, Sozialpädagogen, Jugendämter,  schulpsychologischer Dienst, psychologische Beratungsstellen, schulärztlicher Dienst, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Agentur für Arbeit und Institutionen der Berufsvorbereitung und weitere Experten.

Die Jakob-Moreno-Schule ist Ausbildungsstelle für Studenten/innen des Pilotstudiengangs Inklusion der Universität Siegen.

Auch mit der Universität Köln, Lehrstuhl Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung, haben wir einen Kooperationsvertrag.

Mit Unterstützung dieses Netzwerkes bearbeiten die Sonder- und Sozialpädagogen des Kompetenzzentrums folgende Arbeitsschwerpunkte:

Beratung

Prävention

KsF

Diagnostik

Unterricht / sonpäd. Förderung

 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen