Aktuelles

Wir singen in der Lanxess Arena

Am Sonntag den 15.6. um kurz nach 8 Uhr ging es in Gummersbach am Bahnhof los. Die Schüler des Unterstufenchors und die Klasse 6 von Frau Schiebahn begleitet von einigen Eltern machten sich auf den Weg nach Köln in die Lanxess-Arena zu dem Liederfest „Klasse-wir-singen“. Zuvor hatten wir ein halbes Jahr lang die Lieder und Texte der vorgegebenen Lieder geübt, die nun gemeinsam mit rund 5000 anderen Schülern an diesem Tag aufgeführt werden sollten. Wir waren alle sehr aufgeregt und gespannt, was uns in Köln erwarten würde. Dort wurden wir von Herrn Stefan, Frau Möllersmann, Frau Dreuscher und Frau Schiebahn in Empfang genommen und zu dem Liederfest begleitet.

Beeindruckt waren wir beim Ankommen von der unglaublichen Größe der Arena, die größte Veranstaltungshalle Deutschlands. Langsam füllte sich die Arena und das Konzert begann. Der Initiator und Dirigent Gerd-Peter Münden führte abwechslungsreich durch das Programm. Es machte uns unglaublichen Spaß und erfüllte uns mit Stolz, gemeinsam mit so vielen anderen Schülern zu singen. Beim Lied „der Mond ist aufgegangen“ wurden mit Hilfe einer Diskokugel Sterne an die Decke projizierte, der Kanon „zwei kleine Wölfe“ wurde von zwei verkleideten Wölfen eingeleitet und nicht nur bei dem Lied „Hey Pipi Langstrumpf“ rockten die Schüler begleitet von der Band die Arena.

Das ganze Konzert dauerte 90 Minuten und danach waren wir glücklich und sehr erfüllt von den vielen Eindrücken. Es war ein toller Tag und das intensive Proben der Lieder hatte sich auf jeden Fall gelohnt.


 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen