Aktuelles

Theaterstück Lauffeuer

Am 25.9.12 haben wir ein Theaterstück bei uns in der Schule angeschaut. Es ging um Cybermobbing. Ein paar Jugendliche haben eine Party gemacht. Dann haben sie Alkohol getrunken. Ein Mädchen bekam Ko-Tropfen ins Getränk. Sie hat es getrunken und ist dann umgefallen. Alle haben sie ausgelacht. Jemand hat schlimme Bilder gemacht und diese ins Netz gestellt. Am nächsten Morgen ist das Mädchen aufgestanden und hat auf ihre Facebook-Seite geguckt. Sie sieht, dass sie bei Facebook beschimpft wurde. Auch in der Schule haben alle sie als Schlampe und so weiter beschimpft. Ein paar Tage später hat sie gesagt: „Wenn ihr eine Schlampe haben wollt, kriegt ihr auch eine!“ Sie ist schlampig in die Schule gegangen. Außerdem hat sie auch ein gefaktes Bild von ihrer Freundin ins Netz gestellt …

Wir haben durch das Theaterstück gelernt das man nicht so viel Alkohol trinken soll und dass man auch keine Bilder oder Ähnliches von anderen ins Netz stellen darf.

Uns hat das Theaterstück sehr viel Spaß gemacht und wir bedanken uns beim Jugendzentrum Gummersbach für die tolle Aufführung.

(geschrieben von Darline Zils und Lena-Marie Becker; Klasse 8a)


 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen