Aktuelles

Autorenleseung mit der bekannten Jugendbuchautorin Annette Weber

Gebannt lauschten am 28.11.2011 die 120 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und später auch 50 Kinder der Mittelstufe der Jakob-Moreno-Schule der Lesung von Frau Anette Weber, die angereist war, um aus ihren „Büchern für Nichtleser“ zu lesen.

Besonders ihre „Reality-Romane“, die sie mit Jugendlichen geschrieben hat, kamen bei den Schülerinnen und Schülern gut an. So sprechen denn auch die Titel ihrer Bücher bereits für sich:

„Im Chat war er noch so süß“ oder

„Dann zieh ich eben zu Dad“

sind zwei Beispiele ihrer gern gewählten Schullektüren, die sich mittlerweile auch in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden verkaufen. Die Schüler waren restlos begeistert, bekamen Autogramme und ganz viel Lust selbst etwas zu schreiben. Die Jakob-Moreno-Schule freut sich schon auf die nächste Lesung!


 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen