Aktuelles

Bewegungsfreudige Schule NRW 2010

Mit großer Freude  nahmen Schüler und Lehrer die Landesauszeichnung „Bewegungsfreudige Schule NRW 2010“ aus den Händen von Schulministerin Löhrmann und dem Präsidenten des Landessportbundes Herrn Walter Schneeloch entgegen, der noch bis vor wenigen Jahren Schuldezernent der Stadt Gummersbach war. Schulleiter Hugo Krakau freute sich über das Preisgeld in Höhe von € 1.500,-- und versicherte, dieses Geld ausschließlich für den Bereich Sport und Bewegung zu verwenden.

Das Bildungsbüro Oberberg und Landrat Hagen Jobi haben der Schule zu diesem großen Erfolg gratuliert und ihre Anerkennung ausgesprochen.

Die Jakob-Moreno-Schule gehört seit Auslobung der Auszeichnung „Bewegungsfreudige Schule“ zu den ständigen Preisträgern. Sie war 2004 Hauptpreisträger, 2006 Preisträger, 2008 Preisträger und jetzt erneut Hauptpreisträger. Damit gehört die Jakob-Moreno-Schule zu den wenigen Schulen im Lande mit einem besonders vorbildlichen Sport- und Bewegungsangebot.

 

 


 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen