Aktuelles

Studiengang Inklusion

Unsere Schule ist eine der Bildungseinrichtungen im Oberbergischen, die im vergangenen Jahr eine Kooperation mit der Universität Siegen eingegangen sind und den Praxisort für sechs Studentinnen zur Verfügung stellt. Die Universität Siegen bietet seit dem Wintersemester 2009 den neuen Studiengang Pädagogik: Entwicklung und Inklusion an. Ein besonderer Aspekt daran ist die starke Praxisorientierung in den ersten drei Semestern. Betreut werden die Studentinnen von unserer Schulsozialarbeiterin Petra Tutt, die den jungen Damen an zwei Tagen in der Woche als Mentorin zur Verfügung steht. Die Studentinnen arbeiten seit November 2009 regelmäßig in den Klassen 10 mit, unterstützen die Schülerinnen und Schüler und bauen bis zu den Sommerferien eine tragfähige Beziehung zu den Jugendlichen auf. Daneben sammeln sie Erfahrungen durch eine ganz praktische Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen und in der gesamten Berufsorientierung der Oberstufe. Geplant ist, dass sie die ehemaligen Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgangs nach der Schulzeit noch ein Jahr weiter begleiten. In den weiterführenden Berufsbildungsmaßnahmen, der Berufsschule oder in auch einer betrieblichen Ausbildung sollen sie die Schülerinnen und Schüler  unterstützen, ermutigen und auch im Alltag mit all seinen kleinen oder größeren Problemen zur Seite stehen, um diesen Übergang in einen neuen Lebensabschnitt gut zu meistern. Dieses Angebot wird von vielen Schülern und auch ihren Eltern sehr begrüßt.


 
 
Ganzheitliches, kreatives und bewegtes Lernen – Hand-Werk-Lernen